Springe direkt zu Inhalt

Kriegsschutt zu Kunst. Die Installationen und Projekte von Julian Hetzel sind provozierend schamlos und stellen gesellschaftliche Normen auf den Prüfstand

Theresa Schütz – 2018

Titel
Kriegsschutt zu Kunst. Die Installationen und Projekte von Julian Hetzel sind provozierend schamlos und stellen gesellschaftliche Normen auf den Prüfstand
Datum
2018
Erschienen in
Theater der Zeit 12/2018
Art
Text