Springe direkt zu Inhalt

„We sell emotions“. Die kommunikative Konstruktion von Sportübertragungen am Beispiel Fußball und eSport

Wetzels, Michael; Kirschner, Heiko – 2017

Die Beiträge des interdisziplinären Sammelbands nehmen aus theatertheoretischer und theaterpraktischer, aus kulturwissenschaftlicher und politologischer Perspektive „Europa“ als eine Konstruktion in den Blick, die gleichermaßen imaginär wie realpolitisch wirksam ist. Dabei widmen sich die Autorinnen und Autoren der Frage nach unterschiedlichen Figurationen von „Europa“, nach Öffnungen und Grenzüberschreitungen, nach alternativen Modellen demokratischer Teilhabe, aber auch nach blinden Flecken und Repräsentationen des „Anderen“ im zeitgenössischen Theater. Darüber hinaus gilt der Fokus den veränderten institutionellen Voraussetzungen von Theater im Kontext einer sich wandelnden europäischen Öffentlichkeit, nicht zuletzt im Hinblick auf aktuelle Erfahrungen von Flucht und Migration.

Titel
„We sell emotions“
Verfasser
Wetzels, Michael; Kirschner, Heiko
Datum
2017
Kennung
ISBN: 9783779936053
Erschienen in
Reichertz, Tuma (Ed.) 2017 – Der Kommunikative Konstruktivismus bei der Arbeit
Sprache
ger
Art
Text
Größe oder Länge
pp. 256–290