Springe direkt zu Inhalt

Dr. Elisabeth Huber

huber
Bildquelle: (c) Miriam Klingl

Universität Bremen

Forschungsdatenzentrum Qualiservice

SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Adresse
SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik
Universität Bremen
Mary-Somerville-Straße 7
28359 Bremen

Projekbeschreibung

Als Mitarbeiterin des Forschungsdatenzentrums Qualiservice (Leitung: Prof. Betina Hollstein) ist Elisabeth Huber im Rahmen eines DFG-geförderten Projekts des Fachinformationsdienstes Sozial- und Kulturanthropologie (FID SKA) für den Aufbau des ethnologischen Bereichs zuständig. Das Ziel besteht darin, Lösungen für die Archivierung und Bereitstellung von Materialien aus ethnographischen Forschungen für die wissenschaftliche Nachnutzung zu entwickeln. Aus der Begleitung von Use Studies werden neue Ansätze für die Aufbereitung und Kontextualisierung von textförmigen Materialien wie Beobachtungsprotokollen oder Feldnotizen und (audio)visuellen Materialien erarbeitet. Gemeinsam mit der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) erfolgt die Erweiterung des Metadatenschemas für die Repräsentation ethnographischer Forschungsmaterialien.

Vor ihrer Tätigkeit im Forschungsdatenzentrum Qualiservice hat Elisabeth Huber von April 2018 bis Februar 2019 an der Konzepterstellung für das Forschungsdatenmanagement des SFB 1171 für die zweite Laufzeit mitgewirkt. Die daraus gewonnenen methodologischen und forschungsethischen Erkenntnisse bereichern bis heute die Begleitung und Beratung von Forschungsprojekten in der Planung des Datenmanagements.

Publikationen

Imeri, Sabine; Huber, Elisabeth (Im Erscheinen): Strukturieren, Dokumentieren, (Ab)Sichern. Effekte von Forschungsdatenmanagement in der ethnografischen Forschung. In: Hamburger Journal für Kulturanthropologie.

Huber, Elisabeth (2020): Armut und Umweltschutz: Potenziale und Barrieren im urbanen Raum Westafrikas. Bielefeld: transcript Verlag. Online: https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5116-4/armut-und-umweltschutz/.

Huber, Elisabeth (2019): Beratung und Entscheidungsfindung bei rechtlichen und ethischen Fragen des Forschungsdatenmanagements. In: Bausteine Forschungsdatenmanagement (2), S. 31 – 39. Online: https://doi.org/10.17192/bfdm.2019.2.8072.

Huber, Elisabeth (2019): Affektive Dimensionen von Forschungsdaten, ihrer Nachnutzung und Verwaltung. Working Paper SFB 1171 Affective Societies/01/19/2019, Berlin: Freie Universität Berlin. Online: http://dx.doi.org/10.17169/refubium-2481.

Huber, Elisabeth (2019): Coping with epistemological restrictions in interdisciplinary emotion research. In: Sentio Journal, an interdisciplinary social science journal. Issue 1, 9th September 2019. Online: https://sentiojournal.files.wordpress.com/2019/08/56793_sentio_journal_article_03.pdf.

Lehmann, Jörg; Huber, Elisabeth (2018): Lost in Datafication? – A Typology of (Emotion) Data Contextualization. In: Integrative Psychological and Behavioral Science. December 2018. Online: https://doi.org/10.1007/s12124-018-9470-6.

Lehmann, Jörg; Stodulka, Thomas; Huber, Elisabeth (2018): H2020 Project K-PLEX: WP4 Report on Data, Knowledge Organisation and Epistemics, Freie Universität Berlin. Online: https://hal.archives-ouvertes.fr/hal-01761214.