Springe direkt zu Inhalt

Tagung der DGSKA in Konstanz

DGSKA

DGSKA

Vom 29.9. bis 2.10.2019 fand die Tagung "Das Ende der Aushandlungen?" der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie in Konstanz statt.


Anita von Poser organisierte den Roundtable "The End of Interdisciplinary Negotiations? Placing Psychological Anthropology in Context".

Edda Willamowski hielt einen Vortrag über "Imaginations, silences, and embodied knowledge" im Workshop "Considering everyday imaginative practices in knowledge and reality construction".