Springe direkt zu Inhalt

Tagung in Mittweida: "Im Osten was Neues? - Intersektionale– Migrantische– BIPoC Perspektiven auf 30 Jahre (Wieder-) Vereinigungsprozess in Ostdeutschland“

News vom 20.07.2020

Unsere ehemalige studentische Mitarbeiterin Phuong Thúy Nguyen arbeitet mittlerweile als wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem spannenden Projekt "30 Jahre Deutsche Einheit: Migrantische Perspektiven auf den Wiedervereinigungsprozess in Ostdeutschland" an der Hochschule Mittweida. Gerne möchten wir auf die aus dem Projekt hervorgehende Tagung "Im Osten was Neues? - Intersektionale– Migrantische– BIPoC Perspektiven auf 30 Jahre (Wieder-) Vereinigungsprozess in Ostdeutschland“ aufmerksam machen, die am 29. und 30. Oktober 2020 stattfinden wird.


2 / 20