Springe direkt zu Inhalt

Neue Mitglieder des Forschungsverbunds "Migration, Religion and Medicine at State Margins - A German-Israeli Research Network"

News vom 14.09.2020

Dr. Anita von Poser und Edda Willamowski sind nun Teil des Forschungsverbunds "Migration, Religion and Medicine at State Margins - A German-Israeli Research Network".

Dieser 2020 gegründete Forschungsverbund setzt sich zusammen aus Forschenden des Israel Institute of Technology, der Ben Gurion University of the Negev, der Freien Universität Berlin, der Universität Bayreuth und dem Max Planck Institut. Somit wird interdisziplinär zwischen Sozialwissenschaftler:innen, Geisteswissenscaftler:innen und Rechtswissenschaftler:innen gearbeitet. Betrachtet werden sollen Fragen an den Verbindungsstellen von Medizin, Religion und Migration. Finanziert wird der Forschungsverbund vom DAAD Centre for German Studies an der Hebrew University of Jerusalem.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ef.huji.ac.il/book/migration-religion-and-medicine-state-margins-german-israeli-research-network .

1 / 20