Springe direkt zu Inhalt

Dr. Rainer Mühlhoff

Platzhalter

Technische Universität Berlin

Cluster Science of Intelligence

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Adresse
Marchstraße 23
10587 Berlin

Rainer Mühlhoff ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Excellence Cluster „Science of Intelligence“ an der Technischen Universität Berlin und assoziiertes Mitglied des Sonderforschungsbereichs 1171 Affective Societies an der Freien Universität Berlin.

Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der Sozialphilosophie, politischen Philosophie der Affektivität, Technikphilosophie und Ethik.

Aktuelle Themen betreffen Politik und Ethik von Künstlicher Intelligenz, Big Data und Datenschutz. Unter dem Titel Kritische Sozialtheorie der Digitalen Gesellschaft untersuche er das Zusammenspiel von Technologie, Affekt und Macht. Im Rahmen des SFB-Projekts B05 arbeitet er außerdem zur Affekttheorie des neuen Autoritarismus

Auswahl
vollständige Liste

Mühlhoff, Rainer, Anja Breljak, and Jan Slaby, eds. Affekt Macht Netz: Auf Dem Weg Zu Einer Sozialtheorie Der Digitalen Gesellschaft. Bielefeld: Transcript, 2019. https://doi.org/10.14361/9783837644395.

Mühlhoff, Rainer. “Affekte Der Wahrheit. Über Autoritäre Sensitivitäten von Der Aufklärung Bis Zu 4Chan, Trump Und Der Alt-Right.” Behemoth 11, no. 2 (2018): 74–95. https://doi.org/10.6094/behemoth.2018.11.2.989.

Mühlhoff, Rainer. Immersive Macht: Affekttheorie Nach Foucault Und Spinoza. Frankfurt am Main: Campus, 2018.

Slaby, Jan, Rainer Mühlhoff, and Philipp Wüschner. “Affective Arrangements.” Emotion Review 11, no. 1 (2019): 3–12. https://doi.org/10.1177/1754073917722214.

Mühlhoff, Rainer. “Affective Resonance and Social Interaction.” Phenomenology and the Cognitive Sciences 14, no. 4 (2015): 1001–1019. https://doi.org/10.1007/s11097-014-9394-7.