Springe direkt zu Inhalt

News

Fachtag "Praktiken und Zukünfte des Kollektiven" im Ballhaus Ost

Das Teilprojekt D10 : P/Reenacting Emotions: Feeling Futures in den performativen Künsten lädt zum Fachtag am Dienstag, den 27.02.2024 im Ballhaus Ost ein.

19.02.2024

"Liebe, Rache, Hass - Müssen wir alles verzeihen?" Fabian Bernhardt im 'Philosophischen Forum' des ORF zu Gast

Neben Şeyda Kurt, Michael Köhlmeier, Adelheid Kastner und Maria Katharina Moser war Fabian Bernhardt beim 'Philosophischen Forum' des ORF eingeladen. 

19.02.2024

Filmwissenschaftlerin Nazlı Kilerci-Stevanović mit einem Biopic über Cem Karaca im DLF-Kultur!

Nazlı Kilerci-Stevanović hat im Deutschlandfunk-Kultur einen Beitrag über Cem Karaca veröffentlicht. 

19.02.2024

Cynthia Fleury in Berlin am 5. & 6. März

Das Institut français Deutschland und der SFB laden die Philosophin und Psychoanalytikerin nach Berlin ein und bieten in zwei Formaten an, miteinander ins Gespräch zu kommen.

12.02.2024

Neue Publikation im Teilprojekt D10 - P/Reenacting Emotions: "Auf- und Umräumen im eigenen Haus: Beiträge zur Dezentrierung der Theater/Wissenschaft"

Herausgegeben von Karina Röcktäschel, Theresa Schütz & Doris Kolesch versammelt "Auf- und Umräumen im eigenen Haus: Beiträge zur Dezentrierung der Theater/Wissenschaft" , ein Themenheft von Forum Modernes Theater  Gäste und Positionen des 2022 veranstalteten Symposiums "Undoing Mastery".

05.02.2024

"Rache - ein verdrängtes Motiv?" Fabian Bernhardt im Gespräch mit dem Strafrechtler Reinhard Merkel

Am 31. Januar wird Fabian Bernhardt mit dem Strafrechtler Reinhard Merkel im Gespräch sein. Bernhardt ist Autor des Buchs Rache: über einen blinden Fleck der Moderne , erschienen im Jahr 2021 bei Matthes & Seitz Berlin.

26.01.2024

Neues Working Paper: „Gefühle einfordern? Zur Normativität gesellschaftlicher Affektlagen“

Mit Blick auf die gesellschaftliche Normativität von Affekten beleuchten Imke von Maur und Jan Slaby , inwieweit krisenbedingte Transformationsansprüche auch erforderlich machen, alternative affektive Infrastrukturen hervorzubringen.

22.01.2024

Neue Sonderfolge unseres Podcast ist online: DATA AFFAIRS & Künstliche Intelligenz - Was für eine Ethik der KI brauchen wir?

Sozial- & Kulturanthropologin Prof. Dr. Birgitt Röttger-Rössler im Gespräch mit dem Mathematiker & Philosophen Prof. Dr. Rainer Mühlhoff von der Universität Osnabrück über eine Ethik der Künstlichen Intelligenz. Hintergrund ist das kürzlich gestartete E-Learning Portal DATA AFFAIRS   , das als Open Source Einblicke in die Herausforderungen des Datenmanagements in der ethnographischen Forschung gibt.

22.01.2024

Ästhetiken des Präfigurativen - theaterwissenschaftlicher Workshop an der FU Berlin

Im Rahmen des Forschungsprojekts 'P/Reenacting Emotions: Feeling Futures in den performativen Künsten' unter der Leitung von Theresa Schütz & Doris Kolesch findet der Workshop am 30.01 an der FU Berlin statt.

16.01.2024

Rache - Über einen blinden Fleck der Moderne

Literarischer Salon mit Philosoph & Literaturwissenschaftler Fabian Bernhardt am Donnerstag 18.01 20h im Conti-Foyer der Universität Hannover

16.01.2024

Ana Makhashvili präsentiert „Hijacking Solidarity: Affective Networking of Far-Right Publics on Twitter”

Am 7. Dezember 2023 hält Ana Makhashvili vom Sonderforschungsbereich „Affective Societies“ einen Online-Vortrag an der Universität Coimbra, Portugal.

06.12.2023

Omar Kasmani erhält für sein Buch "Queer Companions" den Ruth Benedict Preis 2023 der Association for Queer Anthropology

Omar Kasmani, Gastforscher & -dozent am Institut für Sozial- & Kulturanthopologie der FU Berlin wird für sein Buch "Queer Companions" (2022) mit dem renommierten Ruth Benedict Preis 2023 der Association for Queer Anthropology (USA) ausgezeichnet.

05.12.2023

Endlich Aufbruch! Fabian Bernhardt in der Diskussionsrunde vom 91. Zeit Forum Wissenschaft

Fabian Bernhardt war am 14.11.2023 bei Zeit Forum Wissenschaft im Gespräch. Die Diskussionsrunde findet sich jetzt in der DLF Audiothek.

29.11.2023

Vortrag im Projekt "aufGefangen"

Das Projekt unterstützt von Inhaftierung betroffene Familien und leistet damit wichtige Fürsorgearbeit auch im vietnamesischen Berlin, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich.

27.11.2023

Neue Publikation zu affektiven Ambiguitäten in der neoliberalisierten Wissenschaft

Hansjörg Dilger , Kristina Mashimi & Saloua Nyazy zum Konzept affektiver Ambiguität zur Untersuchung der Effekte von asymmetrischen Machtbeziehungen in der Zusammenarbeit in- & außerhalb der neoliberalen akademischen Wissenschaft.

27.11.2023

"Rache: Über ein existenzielles Bedürfnis" - Fabian Bernhardts Buch bei ttt

'titel thesen temperamente' hat sich Fabian Bernhardts Buch "Rache. Über einen blinden Fleck der Moderne" zum Ausgang genommen, um dem Wunsch nach Rache nachzuspüren.

22.11.2023

"Gefühle und Politik" - Jan Slaby im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur

Jan Slaby sprach mit Stephanie Rohde und Wolfgang Merkel im Podcast "Sein und Streit" über Gefühle und Politik

22.11.2023

Launch des E-learning Portals DATA AFFAIRS!

Das E-Learning-Portal DATA AFFAIRS ist fertiggestellt! Am 05.12.2023 um 18Uhr feiern wir das im Foyer des SFB 1171.

22.11.2023

"Sozialtechniken der affektiven Abschottung" - Rezension zu Henrike Kohpeiß' 'Bürgerliche Kälte' in der FAZ

Philosoph Martin Hartmann hat eine Rezension zu Henrike Kohpeiß' Buch "Bürgerliche Kälte" geschrieben.

22.11.2023