Dr. Gerhard Thonhauser

Platzhalter

Technische Universität Darmstadt

Lehrstuhl für Praktische Philosophie

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Gerhard Thonhauser ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie an der TU Darmstadt. 2004-2010 Studium der Philosophie und der Politikwissenschaft an der Universität Wien. Abschluss in Philosophie mit einer Arbeit zum Konzept der Zeitlichkeit bei Kierkegaard und Heidegger. Abschluss in Politikwissenschaft mit einer Arbeit zur politischen Theorie Judith Butlers. Mehrere Studien- und Forschungsaufenthalte an der Universität Kopenhagen. 2011-2012 DOC-Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. 2012-2016 Universitätsassistent in Ausbildung am Institut für Philosophie der Universität Wien (Lehrstuhl für Politische Philosophie und Sozialphilosophie). 2016 Promotion im Fach Philosophie. 2017-2018 Erwin-Schrödinger-Stipendiat des Österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin.

Forschungsinteressen

  • Sozialphilosophie und politische Philosophie
  • Phänomenologie
  • Philosophie der Emotionen
  • Politische Theorie
  • Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Sozialontologie
  • Ethik

Neuere Publikationen

  • "Emotional Sharing in Football Audiences”, gemeinsam mit Michael Wetzels, The Journal of the Philosophy of Sport, 46 (2), 2019, 224-243.
  • "Feeling”, in: Jan Slaby and Christian von Scheve (eds.): Affective Societies – Key Concepts, London/New York: Routledge, 2019, 52-60.
  • "Heidegger and the affective (ungrounding) of politics“, gemeinsam mit Jan Slaby, in: Christos Hadjioannou (ed.): Philosophers in Depth: Heidegger on Affect, Basingstoke: Palgrave-Macmillan, 2019, 265-289.
  • “The Power of Public Assemblies: Democratic Politics following Butler and Arendt”, in: Thomas Bedorf and Steffen Herrmann (eds.): Political Phenomenology: Experience, Ontology, Episteme, New York: Routledge, 2019, 202-219.
  • “Collective Affordances”, gemeinsam mit Martin Weichold, Ecological Psychology, published online 2019, Nov. 26. DOI: 10.1080/10407413.2019.1695211
  • “Shared Emotions: A Steinian Proposal”, Phenomenology and the Cognitive Sciences, 17 (5), 2018, 997-1015.