Springe direkt zu Inhalt

Interview mit Kilian Jörg "I’m in love with my car" bei skug Journal

Anlässlich des Symposiums »Exhaust(ed) Entanglements – Overcoming the auto-self of the Anthropocene« ein Gespräch mit dessen Initiator Kilian Jörg über das Auto und darüber, warum es unser Leben so sehr bestimmt.

News vom 10.05.2022

Vom 12.-14. Mai findet in Kooperation mit dem SFB 1171 Affective Societies das Symposium Exhaust(ed) Entanglements statt. 

Kaum ein Verkehrsmittel emotionalisiert so sehr und hat unseren Alltag derart im Griff. Grund genug, dem »heiligen Blechle« einmal auf den öligen Zahn zu fühlen. Ein Dialog, der zwischen theoretischer Komplexität und alltäglichen Beobachtungen versucht, nicht aus der Kurve zu fliegen, und dabei sowohl die Geborgenheitsgefühle im Auto zu ergründen trachtet als auch zu zeigen versucht, weshalb wir in der Auto-Moderne ungewollt zu Cartesianer*innen wurden. (skug Journal)

Zum ganzen Interview geht's hier. 

2 / 100