Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung: Finanzmanager*in TP Z

Finanzmanager*in (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung (Teilzeit ist möglich) befristet bis 30.06.2023 bzw. für 4 Jahre vorbehaltlich der Bewilligung Entgeltgruppe 9b TV-L FU Kennung: SFB1171-Finanzmanagement

News vom 16.08.2022

Bewerbungsende: 26.09.2022

Der SFB 1171 Affective Societies - Dynamiken des Zusammenlebens in bewegten Welten ist ein sozial- und kulturwissenschaftlicher, interdisziplinärer Forschungsverbund, der die Bedeutung von Affekten und Emotionen für die Gesellschaft untersucht.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei der Erstellung des Finanzplans für die 3. Laufzeit des Forschungsverbunds (2023-2027), Erstellung der laufenden Finanzberichte und Mittelanforderungen des SFB, Finanzcontrolling, Buchführung und Vorbereitung von Buchungen, Beratung des SFB in rechtlichen und technischen Finanzangelegenheiten, Beschaffungs- und Personalwesen.

Eine Weiterbewilligung des Verbunds für 4 Jahre wird beantragt.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abschluss eines (Fach-) Hochschul- oder Bachelor-Studienganges mit dem Schwerpunkt BWL oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten sowie dem Aufgabengebiet entsprechend gründliche, umfassende Fachkenntnisse

(Berufs-)Erfahrung:
Fundierte und nachweisbare Fachkenntnisse, einschlägige Erfahrungen in der Haushaltsmittel- und Drittmittelverwaltung und deren rechtlichen Grundlagen

Erwünscht:
Wir suchen eine freundliche, selbstständige, kommunikative, teamfähige und sorgfältig arbeitende Persönlichkeit mit fundiertem Fachkenntnissen und einschlägigen Erfahrungen in der Haushaltsmittel- und Drittmittelverwaltung und deren rechtlichen Grundlagen.
Eine Verwaltungsausbildung ist von Vorteil, die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift ist gewünscht. Darüber hinaus sind Erfahrungen im Finanzcontrolling, Buchführung und Projektarbeit wünschenswert. Organisationsstärke und den sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen setzen wir voraus. Kenntnisse der Verwaltungsvorschriften und -verfahren und der Abläufe innerhalb der Freien Universität Berlin sind erwünscht, aber keine Voraussetzung.

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Dr. Katharina Kirchhoff: office@sfb1171.de oder per Post an die

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

SFB 1171: Affective Societes

Zentrales Verwaltungsprojekt

Frau Dr. Katharina Kirchhoff

Habelschwerdter Allee 45

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenausschreibung vom: 09.08.2022

6 / 100