Deutsche mit vietnamesischen Eltern. Dilemmata der Zugehörigkeit

31.01.2018 | 19:00

Teil der Vortrags- und Gesprächreihe im Rahmen der Spielzeit 17/18 "Welche Zukunft" am Deutschen Theater.

Birgitt Röttger-Rössler, Professorin für Ethnologie an der Freien Universität Berlin, erforscht im Sonderforschungsbereich SFB 1171 „Affective Societies“ die emotionalen und affektiven Dimensionen der Migration im vietnamesischen Berlin. Sie spricht mit Cilja Harders am Beispiel deutsch-vietnamesischer Familien über die Konflikte und Spannungen, die in vielen transnationalen Familien dadurch entstehen, dass sich Eltern und Kinder unterschiedlichen Staaten, Lebenswelten und Wertordnungen zugehörig fühlen.

Zeit & Ort

31.01.2018 | 19:00

Deutsches Theater, Saal
Schumannstraße 13a
10117 Berlin