Springe direkt zu Inhalt

Auszeichnung des Affect and Colonialism Web Lab mit dem Preis für "Internationales Forschungsmarketing" auf dem diesjährigen Forum "Research in Germany"

Preisverleihung auf dem Forum "Research in Germany"

Preisverleihung auf dem Forum "Research in Germany"

Auf dem diesjährigen Forum "Research in Germany" (21. Sept. 2022) wurde das Affect and Colonialism Web Lab der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin in Anwesenheit der FU-Vizepräsidentin Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott mit dem Preis für "Internationales Forschungsmarketing" ausgezeichnet. 

News vom 28.09.2022

Im Frühjahr 2021 zeichnete die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) als Partnerorganisation der Initiative „Research in Germany“ acht Konzepte für internationales Forschungsmarketing aus. Der Ideenwettbewerb war Teil der Initiative „Research in Germany“, die auf ihrem diesjährigen Forum Akteur:innen des internationalen Forschungsmarketings aus verschiedenen fachlichen und institutionellen Zusammenhängen in Deutschland zusammenbrachte und die Preisträger:innen der Ideenwettbewerbe der vergangenen Jahre im Rahmen einer offiziellen Preisveranstaltung ehrte. 

Wir gratulieren dem Team und den Mitwirkenden des Web Labs herzlich zu dieser Ehrung! 

5 / 100