Vortrag: Affizierende Medienbilder - Beispiele aus dem Kontext der Studierendenproteste in Südafrika

27.11.2018 | 18:00 c.t. - 20:00

Auf Einladung von Teilprojekt B01 ist Prof. Dr. Marietta Kesting von der Akademie der Bildenden Künste München zu Gast an der FU Berlin. Marietta Kesting ist Juniorprofessorin für Medientheorie und Autorin von „Affective Images: Post-Apartheid Documentary Perspectives“ (State University of New York Press, 2017). Sie wird ihren Vortrag im Rahmen des Kolloquiums zur Kunst Afrikas von Prof. Tobias Wendl halten.

Zeit & Ort

27.11.2018 | 18:00 c.t. - 20:00

Freie Universität Berlin
Kunsthistorisches Institut
Raum A 121 (1. OG)
Koserstr. 20
14195 Berlin-Dahlem