Vortrag an der Katholischen Privat-Universität Linz, Dies Academicus 2017 "Soziale Medien?"

Podiumsdiskussion. Von li: Dr.in Kerstin Schankweiler, Dr. Chris Tedjasukmana, Univ.-Prof.in Dr.in Ilaria Hoppe. Quelle: Pressestelle der Katholischen Privat-Universität Linz.

Podiumsdiskussion. Von li: Dr.in Kerstin Schankweiler, Dr. Chris Tedjasukmana, Univ.-Prof.in Dr.in Ilaria Hoppe. Quelle: Pressestelle der Katholischen Privat-Universität Linz.

Am 16. November 2017 hielt Kerstin Schankweiler einen Vortrag im Rahmen des Dies Academicus 2017 "Soziale Medien? Veränderungen von Öffentlichkeit und Politik durch Social Media", Katholische Privat-Universität Linz.

"Sousveillance - Bildzeugnisse von Polizeigewalt in Social Media und Kunst"

Weltweit filmen ZivilistInnen Fälle von Polizeigewalt mit ihren Handykameras und verbreiten die Videos über Social Media-Kanäle. Diese Bilder konstituieren eine spezifische Form von Zeugenschaft und führen zur Entstehung transnationaler Protestgemeinschaften und -ikonen. Sie werden darüber hinaus vielfach in der zeitgenössischen Kunst aufgegriffen. Der Beitrag diskutiert Fallbeispiele von Polizeigewalt aus den USA, Ägypten, Marokko und Frankreich und geht ihrer Rezeption in der Gegenwartskunst nach.