Springe direkt zu Inhalt

Präsentationen von Ana Makhashvili, Débora Medeiros und Margreth Lünenborg auf der ICA und Preconference 2022

News vom 17.05.2022

Das Teilprojekt B02 „Journalismus und seine Ordnung der Emotionen“ ist vom 25. bis 30. Mai mit Forschungsbeiträgen sowohl auf der Jahrestagung der International Communication Association (ICA) als auch der Preconference „Post-Truth and Affective Publics’ Challenges to Social Ties. Disinformation, Populism, Data-Driven Propaganda“ vertreten. Die Tagung mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt „One World, One Network?!“ findet im hybriden Format sowohl vor Ort in Paris als auch virtuell statt.

Die Forscherinnen des Teilprojekts tragen mit folgenden Präsentationen bei:

Medeiros, Débora und Lünenborg, Margreth: The Affective Publics of #Hanau: Parajournalistic Actors’ Emotional Interpretations of the Far-right Terror Attack in Germany. International Communication Association Preconference. 25. Mai 2022, Metz.

Medeiros, Débora, Makhashvili, Ana und Lünenborg, Margreth: Negotiating Journalism’s Boundaries Within the Networked Affective Publics around the Far-Right Terror Attack in Hanau. 72nd Annual International Communication Association Conference. 29. Mai 2022, Paris.

5 / 63