Springe direkt zu Inhalt

Richterliche Weiterbildung trifft interdisziplinäre Forschung: Erfahrungsbericht über einen neuen Reflexionsraum für die asylgerichtliche Entscheidungspraxis

Feneberg, Valentin; Petterson, Paul; Vetters, Larissa – 2020

Verwaltungsrichter*innen sind in Asylprozessen besonderen Anforderungen ausgesetzt. Die hohe grundrechtliche Relevanz der Verfahren wird von zahlreichen Herausforderungen in der Entscheidungsfindung begleitet, etwa durch sprachliche Bar- rieren im Rahmen der Anhörung sowie Schwierigkeiten der Einordnung und Bewertung der von den Asylsuchenden vor- gebrachten Tatsachen und der länderspezifischen Erkenntnis- mittel. Hinzu kommt die hohe Belastung der mit Asylverfahren betrauten Richter*innen. Aktuell sind etwa 300.000 Asylver- fahren an deutschen Verwaltungsgerichten anhängig. Bei dem Verwaltungsgericht Braunschweig sind derzeit etwa 2400 Asylverfahren anhängig; alle Richter*innen des Gerichts sind auch mit Asylverfahren befasst.

Titel
Richterliche Weiterbildung trifft interdisziplinäre Forschung: Erfahrungsbericht über einen neuen Reflexionsraum für die asylgerichtliche Entscheidungspraxis
Verfasser
Feneberg, Valentin; Petterson, Paul; Vetters, Larissa
Datum
2020
Erschienen in
2020 - BDVR-Rundschreiben 52 (4)
Sprache
ger
Art
Text