Springe direkt zu Inhalt

Ana Makhashvili präsentiert „Hijacking Solidarity: Affective Networking of Far-Right Publics on Twitter”

Hijacking Solidarity

Hijacking Solidarity

Am 7. Dezember 2023 hält Ana Makhashvili vom Sonderforschungsbereich „Affective Societies“ einen Online-Vortrag an der Universität Coimbra, Portugal.

News vom 06.12.2023

In dem Vortrag „Hijacking Solidarity: Affective Networking of Far-Right Publics on Twitter“, der auf der gleichnamigen Publikation aufbaut, erläutert Ana Makhashvili, wie der Hashtag #WirhabenPlatz, der von Twitter-Nutzer:innen ins Leben gerufen wurde, um sich mit geflüchteten Menschen zu solidarisieren, die im Februar 2020 an der griechisch-türkischen Grenze auf Polizeigewalt getroffen waren, von der extremen Rechten gekapert wurde. Ein besonderes Augenmerk legt die Autorin dabei darauf, welche affektiven Medienpraktiken von rechten Öffentlichkeiten genutzt werden.

Diese Publikation erscheint im Sammelband „Affective Formation of Publics. Places, Networks, and Media“.

Der Vortrag wird am 7. Dezember 2023 um 15 Uhr (14 Uhr GMT) über Zoom im Rahmen der Vortragsreihe des Projekts „UNpacking POPulism (UNPOP): Comparing the formation of emotion narratives and their effects on political behaviour“ stattfinden. Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Allerdings ist die Teilnahmer:innenanzahl auf die Anzahl der verfügbaren Plätze begrenzt.

Veranstaltungszugang:

https://us02web.zoom.us/j/87587852915 

ID: 875 8785 2915 

Password: 070883

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

14 / 100