Springe direkt zu Inhalt

Stellenangebot: Wiss. Mitarbeiter*in im TP Ö: Projektbiographien - Affective Archive

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Mitarbeiter*in für das Teilprojekt Öffentlichkeit Projektbiographien – Affective Archive des SFBs mit Erfahrungen in der Konzeption und zielgruppenspezifischen Umsetzung unterschiedlicher Formate der Wissenschaftskommunikation, deren Erprobung in exemplarischen Kontexten und in der Evaluation digitaler Angebote.

News vom 18.03.2024

Die zu besetzende Stelle ist dem Teilprojekt Öffentlichkeit Projektbiographien – Affective Archive zugeordnet und übernimmt die folgenden Aufgaben:

- Mitwirkung an der Recherche nach geeigneten Formaten der Wissenschaftskommunikation sowie an der Analyse ihrer Eignung für den SFB
- Mitarbeit an der wissenschaftlich fundierten Konzeption des Datenmodells für die strukturierte Datenerfassung der Projektbiographien und eigenständige Umsetzung
- Entwicklung eines innovativen, mehrsprachigen Webportals für Projektbiographien unter Verwendung vielfältiger visueller und multimedialer Elemente (z. B. Netzwerkvisualisierungen, Scrollytelling, Graphic Novels) inkl. Webdesign
- Erstellung von audiovisuellen und multimodalen Materialien (u. a. Audiowalks, Videodokumentationen, Erklärfilme, Scrollytelling), die die wissenschaftlichen Ergebnisse der Teilprojekte des SFB spiegeln
- Evaluation der entwickelten zielgruppenspezifischen Online-Formate
- interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Wissenschaftler*innen am SFB auf konzeptioneller und technologischer Ebene
- Dokumentation und Präsentation der Arbeitsergebnisse, u. a. im Rahmen von wissenschaftlichen Tagungen

Hier geht es zum detaillierten Stellenangebot.

Fragen beantwortet Meike Haken: meike.haken@fu-berlin.de

Bewerbungsfrist: 02.04.2024

18 / 100